Fünf Jäger für 65 Jahre Engagement und Treue ausgezeichnet

eingetragen in: Uncategorized | 0

Die Jägerschaft Burgdorf lädt traditionell ihre verdienten Mitglieder und Jubilare zu einem Essen im festlichen Rahmen ein. Im Jahre 2018 konnte Gaby Muhle, stellvertretende Vorsitzende der Jägerschaft Burgdorf gleich fünf Waidmänner für 65 Jahre Treue und Engagement auszeichnen. Es sind Gustav Bartels (Sehnde), Heinrich Battermann. Otto Santelmann und Heinz Ruch (alle Lehrte) sowie Reinhard Hemme sen. (Isernhagen). Der Uetzer Heinrich Niemann wurde für 60 Jahre Treue und Engagement ausgezeichnet.

Für 50jährige Mitgliedschaft wurden Detlef Busse, das Ehepaar Elga und Georg Kruse (alle Sehnde), Hans-Ludwig Hapke und Bernhard Woltmann (beide Wedemark) sowie Heiner Köhne (Burgdorf) geehrt. 40 Jahre sind Gerhard Strootmann, Hartmut Pflüger, Erich Leibeke, Dr. Klaus Koch, Rolf Hepke, Hans-Hermann Hansen sowie Bärbel Brinkmeier und Dr. Jörg Baumgarte Mitglied der Jägerschaft.

Zu Ehrenmitgliedern wurden die Burgdorfer Hans-Ulrich Gottschalk, Heinrich Uhde und Gerd Pucka sowie die Sehnder Manfred Witzak, Ernst Wigger und Jörg Ohlendorf ernannt. Außerdem wurden von Gabi Muhle Dr. Karsten Hoppenstedt, Heinz Köhler, Dr. Helmut Klusmann und Jochen Kannemeier (alle Burgwedel) sowie Klas Krebs (Uetze) zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Oliver Brandt
Presseobmann

Foto 1:
Ehrenmitglieder der Jägerschaft Burgdorf 2018: Foto: Oliver Brandt.
Foto 2:
Die „50-Jährigen“. Foto: Oliver Brandt