Pferd in Katensen vermutlich von Wölfen gerissen

Am 20. August 2020 wurde auf einer Koppel in Uetze-Katensen ein ausgewachsenes Pferd vermutlich von Wölfen gerissen. Binnen zehn Tage fielen somit neben dem Pferd auch ein Kalb in Immensen und vier Schafe in Wettmar dem Wolf zum Opfer.

Wölfe reißen Kalb in Immensen

Am Sonntagmorgen (16.08.2020)  haben Wölfe auf einer Kuhweide ein Kalb gerissen und halb aufgefressen. Anscheinend wurden sie beim Fressen vom Landwirt gestört, denn als dieser auf die Weide kam war der Kadaver noch warm. Die Weide liegt nur ca. 500m … lesen sie hier weiter

Der Natur auf der Spur mit demHegering Isernhagen

Eigentlich gehören ja Insekten nicht unbedingt zum jagdbaren Wild, für das der Hegeauftrag des Bundesjagdgesetzes gilt. Wenn sich die Jäger des Hegerings Isernhagen hier mit vielen anderen Partnern zusammengetan haben, um etwas für die Insekten zu tun, dann zeigt das, … lesen sie hier weiter

Kein Jungjägerkurs mehr 2020

Hallo liebe angehende Jungjägerinnen und Jungjäger, leider habe ich für Euch schlechte Nachrichten. Nach reiflichen Überlegungen hat der Vorstand der Jägerschaft Burgdorf e. V aus Verantwortung gegenüber den Referenten und den Kursteilnehmern, aufgrund der COVID-19 Situation beschlossen, dieses Jahr keinen … lesen sie hier weiter

Jäger rettet Rehbock das Leben – Pressemitteilung

Der Altmerdingser Jäger Jens Rosenbaum hat bei einem Reviergang einem jungen Rehbock das Leben gerettet. Der Jährling hatte sich mit seinem Gehörn unauflösbar in den Litzen des Zaunes einer Pferdekoppel verheddert. Ohne Jens Rosenbaum wäre der Rehbock verhungert und verdurstet … lesen sie hier weiter

1 3 4 5 6 7 8 9 36